Schlimmes Design in 6 einfachen Schritten.

Standard


Heute möchte ich ein besonders schrecklicher Web-Design-Prozess darstellen. Bitte, befolgen Sie wirklich diese Weisungen nicht.

  • Starten Sie das Projekt, indem Sie einige visuelle Skizze machen. Machen sich keine Sorgen über den Inhalt noch. Sie können diesen später, wenn die Website fertig sein wird, einfach einstecken.
  • Bitten Sie unbedingt um Kritik eine Person, die für die Zulassung verantwortlich ist. Dies ist besonders wichtig, wenn diese Person keine Design-Ausbildung hat.
  • Nachdem die Skizzen und Entwürfe zugelassen sind, bauen Sie die Website auf. Seien Sie sicher, dynamische Dropdown-Menüs zu verwenden, oder die gesamte Website in Flash zu erstellen.

  • Beginnen Sie mit dem Inhalt. Jemand kann Text aus der Konkurrenz-Website stehlen, oder ein paar Notizen kritzeln. Dies ist auch der perfekte Zeitpunkt für ein Brainstorming und Entdecken bzw. Hinzufügen von neuen Abschnitte, Seiten und Funktionen auf der Website.
  • Hier finden Sie einige Bilder, um sie auf die Website zu stellen. Man muss bißchen im Internet stöbern, um etwas wirklich gutes zu finden. Schlimmstenfalls ist der Designer in der Lage, schlechte Bilder in Photoshop zu reinigen.
  • Stecken Sie den Inhalt in die Website. Hoppla! Es passt nicht genau. Kein Problem! Sie brauchen nicht von Anfang an die Seite neugestalten. Nur recoden Sie jede der Seiten, damit sie gut passen. Wenn es Seiten oder Bereiche gibt, die nicht in die Navigation geraten sind, so fügen Sie einfach die Links irgendwohin hinzu und machen diese Flash oder Blinkend,damit sie die Aufmerksamkeit der Besucher auf Ihre Site lenken.

Die Website ist fertig! Es sieht nicht sehr gut und ist nicht benutzerfreundlich, aber es ist eine Website!

Wissen Sie andere Schritten? Lassen Sie mich auch wissen.))

»

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s